Franzose


Franzose
Francais m

Deutsch-Französisches Wörterbuch. 2015.

Regardez d'autres dictionnaires:

  • Franzose — Franzose, abgekürzte Bezeichnung für einen französischen Mühlstein (s.d.) …   Lexikon der gesamten Technik

  • Franzose — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Französin • französisch • Französisch • französischer • französische • …   Deutsch Wörterbuch

  • Franzose — Franzosen werden die Staatsbürger Frankreichs genannt. In manchen Kontexten können Franzosen auch als ethnische Gruppe aufgefasst werden. „Franzosen“ als ethnische Gruppe zu begreifen, ist nicht unproblematisch, da es diese Kategorisierung im… …   Deutsch Wikipedia

  • Franzose — Engländer (umgangssprachlich); Verstellschlüssel; Rollgabelschlüssel; Franzmann (umgangssprachlich); Franzacke (derb) * * * Fran|zo|se 〈m. 17〉 1. Einwohner von Frankreich 2. 〈Tech.〉 verstellbarer Schraubenschlüssel 3. 〈Zool.〉 …   Universal-Lexikon

  • Franzose — Fran|zo|se, der; n, n …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Franzose —  Frounzous …   Hochdeutsch - Plautdietsch Wörterbuch

  • Franzose (Werkzeug) — Ein Franzose ist die umgangssprachliche Bezeichnung für einen verstellbaren Schraubenschlüssel. Es ist ein universelles Handwerkzeug zum Lösen und Anziehen von Schraubverbindungen. Durch Drehen des Handgriffes kann der Abstand der beiden… …   Deutsch Wikipedia

  • Franzose (Begriffsklärung) — Das Wort Franzose bezeichnet Angehörige der französischen Nation, siehe Franzosen Staatsbürger Frankreichs, siehe Frankreich ein Handwerkzeug ähnlich dem Rollgabelschlüssel, siehe Franzose (Werkzeug) Siehe auch: Franzos  Wiktionary:… …   Deutsch Wikipedia

  • Franzose (Frankreich) — Franzosen werden die Staatsbürger Frankreichs genannt. In manchen Kontexten können Franzosen auch als ethnische Gruppe aufgefasst werden. „Franzosen“ als ethnische Gruppe zu begreifen, ist nicht unproblematisch, da es diese Kategorisierung im… …   Deutsch Wikipedia

  • Franzose, der — Der Franzōse, des n, plur. die n, eine Person männlichen Geschlechtes, welche aus Frankreich gebürtig ist. In der Dichtkunst, besonders in der scherzhaften Art derselben, gebraucht man statt dieses langen Wortes das kürzere Franze. Die Franzen… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Franzose (Volksname) — 1. Den Franzosen und dem Teufel ist nicht zu trauen. Börne (Briefe aus Paris, I) behauptet sogar, jeder Franzose habe den Teufel im Leibe, und wenn eine Teufelei darzustellen sei, mislinge ihnen das nie. 2. Der Frantzose ist in seinem Unternehmen …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon